Teaser-img Teaser-img

Inhalt

Gänsemagd-Grafik

Prinzessin Rosa träumt von einem freien Leben auf dem Rücken ihres Pferdes Fallada, fernab der höfischen Zwänge und am besten mit ihrer Freundin Alma, einer Hofdienerin. Doch das wird von der strengen Königin Agatha nicht gern gesehen. Zu tief ist die Kluft zwischen Dienerschaft und Adel, zu hoch sind die Erwartungen an die junge Thronfolgerin. Als Rosa gegen ihren Willen in ein weit entferntes Königreich verheiratet wird, schmieden die Freundinnen einen schicksalhaften Plan: Sie tauschen ihre Rollen und Dienerin Alma zieht als neue Prinzessin vor den Altar. Kann Rosa nun in Freiheit leben und wird Alma ihre neu gewonnene Macht für das Gute einsetzen?

Das preisgekrönte Autorenduo Franziska Kuropka und Lukas Nimscheck erzählt die Geschichte von zwei starken, jungen Frauen, die Traditionen hinterfragen und ihre Welt auf den Kopf stellen. Ein emotionsgeladenes Ensemblestück mit großen Melodien und viel Humor über das Erwachsenwerden, über Verzeihen und wahre Freundschaft.

Besetzung

Prinzessin Rosa

Myriam Akhoundov

Magd Alma

Sandra Leitner

Dienerin Ilse

Mona Graw

Königin Agatha

Charlotte Heinke

Fallada

Felix Heller

Uschi

Franziska Kuropka

Prinz Theodor 

Florian Sigmund

Kürdchen / Wache Olaf

Alexander Irrgang

König

Wolff von Lindenau

Zofe Tamara / Dienerin Trude / Pferd

Ruth Lauer

Näherin Sarah / Dienerin Sonja 

Viola Wanke

Diener Wurm / Prinzbewerber / Wache Winfried

Tim Taucher

Küchenjunge / Diener Ansgar / Prinzbewerber

Stephan Schöne

Buch & Liedtexte 

Franziska Kuropka

Komposition & Regie

Lukas Nimscheck

Musikalische Leitung 

Dominik Franke

Arrangement

Philipp Gras

Choreographie

David Hartland

MD-Assistenz

Joe Schmitz

Dramaturgie

Prof. Dr. Jeroen Coppens

Bühnenbild

Hans Winkler

Kostümbild

Anke Küper
Kerstin Laackmann

Maskenbild

Wiebke Quenzel

Regieassistenz / Inspizienz

Christina Görkes

Kostümbildassistenz

Anna Frauendorf

Technische Leitung

Jan Langebartels

Requisite

Barbara Müller

Ton Leitung

Sebastian Heil

Licht Leitung

Jan Langebartels

Termine & Tickets

NORMALPREIS
Kategorie I: 43 EUR
Kategorie II: 37 EUR
Kategorie III: 32 EUR

ERMÄẞIGUNGEN
  • Weihnachtsaktion vom 17.12. bis zum 24.12. mit 20% Rabatt auf alle regulären und einfach ermäßigte Tickets. Gilt nicht für Sonderermäßigungen für Gruppen und Familien.
  • Beim gleichzeitigen Kauf von allen vier Stücken im Amphitheater erhalten Sie 15% Rabatt gegenüber den Einzelpreisen. Buchbar als Package: "Brüder Grimm Wahl-Abo Paket 2024".

ACHTUNG: Bitte nehmen Sie Ihren Ermäßigungsausweis mit und zeigen Sie ihn beim Einlass vor.
  • Unter Vorlage des Originalausweises gilt der ermäßigte Preis mit einem Preisnachlass von 5 € für Kinder von 3 bis einschließlich 14 Jahren, Schüler, Studenten, Bundesfreiwilligendienstleistende, freiwillige Wehrdienstleistende, und Inhaber*innen der Ehrenamts-Card oder des Hanau-Passes.
    Achtung: Rentner*innen haben keinen Anspruch auf den ermäßigten Preis.
  • Im regulären Vorverkauf erhalten Schwerbehinderte gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises (ab GdB 50) einen ermäßigten Preis.
  • Rollstuhlfahrer erhalten die gleiche Ermäßigung wie Schwerbehinderte. Im Ausweis eingetragene Begleitpersonen (B) von Schwerbehinderten und Rollstuhlfahrern erhalten eine Freikarte. Diese ist ausschließlich gültig in Verbindung mit der Karte für die zu begleitende Person. Nur buchbar über die Hotline und Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket RheinMain.
  • Beim Besuch einer Familien-Matinee vor 18:00 Uhr gibt es das Familienticket für Familien ab 3 Personen bis maximal 6 Personen. 1 Erwachsener, max. 5 Kinder oder 2 Erwachsene, max. 4 Kinder mit einem Preisnachlass von 10 € pro Person. Die Familie muss als eine Gruppe am Eintritt erscheinen.
  • Kinder unter 3 Jahren haben freien Eintritt ohne Anspruch auf einen Sitzplatz.
  • Gruppenermäßigung ab 15 Personen mit einem Preisnachlass von 10 € pro Person. Die Gruppe muss die Veranstaltung gemeinsam besuchen. Nur buchbar über die Hotline und Vorverkaufsstellen von Frankfurt Ticket RheinMain.
     
HINWEISE ZUR VERANSTALTUNG
  • Einlass auf das Festspielgelände eine Stunde vor Vorstellungsbeginn.
  • Bitte prüfen Sie am Tag vor der Veranstaltung die aktuell gültigen Besuchsregelungen, ggf. sind Umplatzierungen vor Ort möglich.
  • Besuchen Sie das Mitmachmuseum rund um die Brüder Grimm im Schloss Philippsruhe – mit der Festspiel-Karte erhalten Sie 2024 das ganze Jahr lang einmalig freien Eintritt (Karte einfach an der Museums-Kasse vorzeigen).
  • Im Kartenpreis ist jeweils die Hin- und Rückfahrt im gesamten Tarifgebiet des RMV enthalten. Um dieses Angebot nutzen zu können, muss das print@home Ticket ausgedruckt mitgeführt werden. Das mobile Handyticket oder das Ticket in der eWallet reicht für die Fahrscheinkontrolle nicht aus!
     
ABSAGE- UND UNTAUSCHREGLUNG
Kartenrückgaben sind grundsätzlich ausgeschlossen. Bei Absage oder Abbruch einer Vorstellung sind wir bemüht Ihnen einen Ersatztermin anzubieten. Wird eine Vorstellung nach der Pause abgebrochen besteht kein Anspruch auf Rückerstattung.