Inhalt

Dr. Faust ist verzweifelt. Trotz jahrzehntelangem Studium und hoher Anerkennung als Gelehrter seiner Zeit, ist er unzufrieden und unbefriedigt auf seiner Suche nach dem Sinn des Lebens. Das macht ihn zum perfekten Spielball für Mephisto, der ihm prompt eine Verjüngungskur verschafft und ihn in die profanen und magischen Seiten der Welt einführt.
Margarete, genannt Gretchen, verfällt Faust. Diese Liebe wird sie alles kosten, was ihr lieb ist. Die Tragödie nimmt ihren Lauf, als Gretchen, von Faust betrogen und sitzen gelassen, zur Kindsmörderin wird.
Goethes Klassiker findet seinen Weg auf die Festspielbühne. Das Drama des Grimm Zeitgenossen ist eine Irrfahrt von tiefen Emotionen, mystischen Abgründen und dem inneren Kampf zwischen Gut und Böse.

PREMIERE
10. JUNI 2017, 20:30 Uhr

DAUER
2 Stunden 40 Minuten inkl. Pause

Mitwirkende

Faust Thomas Peters
Mephisto Patrick Dollmann
Gretchen Katarina Schmidt
Marthe/Weitere Andrea Wolf
Der Herr/Weitere Helmut Potthoff
Wagner/Weitere Detlev Nyga
Valentin/Weitere Benedikt Selzner
Hexe/Weitere Carolin Sophie Göbel
Lustige Person/Weitere Udo Thies
Meerkater/Weitere Marius Schneider
Schüler/Weitere Gregor Andreska
Meerkatze /Weitere Katja Straub
Siebel /Weitere Michael Gaschler
Theaterdirektor Frank-Lorenz Engel
Artistin/Weitere Iris Kragh
Statisterie Dagmar Binger, Ralph Wagner
Autor Johann Wolfgang von Goethe
Regie Frank-Lorenz Engel
Komposition Valentin von Lindenau
Bühnenbild Tobias Schunck
Kostümbild Ulla Röhrs
Maskenbild Wiebke Quenzel
Regieassistenz/Inspizienz Lars Linnhoff
Technische Leitung Knud Kragh
Requisite Barbara Müller
Ton Daniel Holland
Licht Steven Stratford
Hospitanz Carolin Schröder

Termine

10.06. | 20.30 Uhr PREMIERE    
14.06. | 20.30 Uhr 17.06. | 20.30 Uhr 23.06. | 20.30 Uhr 27.06. | 20.30 Uhr
01.07. | 20.30 Uhr 05.07. | 20.30 Uhr 13.07. | 20.30 Uhr 15.07. | 20.30 Uhr
22.07. | 20.30 Uhr 25.07. | 20.30 Uhr 29.07. | 20.30 Uhr  

Unsere Partner und Sponsoren