Teaser-img Teaser-img

Stefan Vögel

wurde 1969 in Bludenz geboren und wuchs in Gurtis auf, einem 200-Seelen-Dorf in den Vorarlberger Alpen. Nach einem Studium der Wirtschaftsinformatik an der Universität Zürich wandte er sich bald ganz dem Theater zu. Erste Erfolge feierte er mit seiner Kabarettgruppe Grüß Gott in Voradelberg, ehe er sich als Theaterund Drehbuch-Autor einen internationalen Namen machte. Seine Stücke EINE GUTE PARTIE, ACHTUNG DEUTSCH, SÜSSER DIE GLOCKEN, DIE SÜSSESTEN FRÜCHTE, ALTWEIBERFRÜHLING, BELLA DONNA u.a. feierten große Erfolge an deutschen Bühnen und wurden in München, Stuttgart, Wien, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Dresden, Düsseldorf, Zürich, Prag und Warschau inszeniert. Er gehört zu den meistgespielten Gegenwartsdramatikern. Vögel ist verheiratet, Vater dreier Kinder und lebt in Mauren/Liechtenstein.

Bei den Brüder Grimm Festspielen schrieb er 2018 den FROSCHKÖNIG und war Teil der unabhängigen Jury zu diversen Autorenwettbewerben.

Unsere Partner und Sponsoren

<