Teaser-img Teaser-img

Inhalt

Prinzessin Ann von und ohne Fehl und Tadel wird 18 und soll zum Wohl der Monarchie heiraten. Anns rigorose Ehrlichkeit vergrault die Bewerber reihenweise. Zu den Freiern gehört auch der allseits umworbene Ferdinand von Nebenan, der gerne als Mensch und nicht als Prinz geliebt werden würde. Deshalb tauscht er mit seinem Hofkoch die Rollen und lässt diesen werben. Ganz unerwartet entscheidet sich Ann gegen den falschen und für den echten Ferdinand inkognito und beide ziehen als bürgerliche Verlobte ins Reich nebenan. Unterwegs stellt Ann fest, dass sie doch zum Regieren berufen ist und Ferdinand, dass er dabei dringend Nachhilfe bräuchte. Wie jetzt noch aus der Lüge rauskommen? Indes wird bei Hofe klar, dass es bei dem falschen kochbegabten „Prinzen“ nicht mit rechten Dingen zugeht...  welch Glück, dass gegen alles ein Kraut gewachsen ist, auch eines, um die Wahrheit ans Licht zu bringen.
Erleben Sie das neue Open-Air-Theater-Ereignis mit witzigen Dialogen und brillanter Live-Musik für die ganze Familie.

URAUFFÜHRUNG
13. MAI 2022, 19:30 Uhr

DAUER
maximal 2 Stunden 30 Minuten [genaue Dauer steht erst kurz vor Premiere fest]
zzgl. 20 Minuten Pause (15 min bei Schulvorstellungen)

Besetzung

werden noch bekannt gegeben
wird noch bekannt gegeben
  Liedtexte/Libretto Peter Lund
  Komposition Wolfgang Böhmer
  Regie Christoph Drewitz
  Choreographie Bart De Clercq
  Musikalische Leitung Shay Cohen
  Arrangements/Orchestrierung TBA
  Bühnenbild Hans Winkler
  Kostümbild TBA
  Maskenbild Wiebke Quenzel
  Regieassistenz/Inspizienz Christina Görkes
  Kostümwerkstatt Anke Küper, Kerstin Laackmann
  Maskenwerkstatt Sonja Hernandez Cruz
  Technische Leitung Knud Kragh
  Requisite Barbara Müller
  Ton TBA
  Licht TBA

Unsere Partner und Sponsoren