AKTUELLES


Logo Neu
AUSSCHREIBUNG SCHAUSPIEL FÜR DIE 35. BRÜDER GRIMM FESTSPIELE 2019

Es ist soweit: Ab sofort nehmen wir bis zum 13. November Bewerbungen für die kommende Spielzeit entgegen!

Hier geht's zur Ausschreibung


Kerstin Ibald | Bart De Clercq - Fotos: Fabian Böhle
IBALD UND BART DE CLERCQ FÜR DEUTSCHEN MUSICALTHEATERPREIS NOMINIERT

Kerstin Ibald und Bart De Clercq sind für den Deutschen Musicalpreis 2018 nominiert worden. Ibald beeindruckte als böse Fee Selena das Publikum im Musical „Dornröschen“, De Clercq begeisterte die Besucher mit seiner beeindruckenden Choreografie.
Damit ist das Musical Dornröschen gleich zweifach vertreten, in der Kategorie „Beste Darstellerin in einer Nebenrolle“ und für die „Beste Choreografie“.
Die Sieger des Deutschen Musical Theater Preises 2018 werden auf der großen Gala am 1. Oktober in Hamburg bekannt gegeben.


Wertherneu
GASTSPIEL DIE LEIDEN DES JUNGEN WERTHER IM COMOEDIENHAUS WILHELMSBAD

Für das Gastspiel von DIE LEIDEN DES JUNGEN WERTHER im Comoedienhaus Wilhelmsbad sind noch Karten erhältlich. Am besten gleich Tickets sichern, das Kommen lohnt sich!


ZUR TICKETBUCHUNG - 7.11.2018, 19 Uhr ZUR TICKETBUCHUNG - 8.11.2018, 19 Uhr


JULI 2018
Scheck18
SPENDEN DER OPEN STAGE GEHEN AN STARK GEGEN KREBS

Der Erlös des Benefiz-Konzertes Open Stage ging in diesem Jahr an STARK GEGEN KREBS. Intendant Frank-Lorenz Engel und das Ensemble freute sich, Herrn Dr. Schmude, als Vorsitzenden des Vereins, den Scheck in Höhe von 1.253 € übergeben zu dürfen.


APRIL 2018
Roadshow17 Eindrücke aus der Roadshow 2017
ROADSHOW
Nicht verpassen! Am Samstag, 28.04.2018 findet wieder die Roadshow in der Hanauer Innenstadt statt.

Das Festspielensemble zieht in Kostümen aus der Werkstatt von Ulla Röhrs durch Hanau und gibt um 13 Uhr am FORUM Hanau erste musikalische Kostproben.


MÄRZ 2018

Marjan
MARIE-LUISE MARJAN WIRD MÄRCHENBOTSCHAFTERIN DER STADT HANAU

Informationen zum Saisonstart 2018


FEBRUAR 2018
Scheck _bergabe

SCHECKÜBERGABE

Auch 2017 haben unsere Schauspielerinnen und Schauspieler nach den Vorstellungen für gute Zwecke gesammelt. Gemeinnützige Organisationen, die unterstützt wurden waren: Das Frauenhaus Hanau, Stark gegen Krebs und Lawine. Insgesamt haben unsere Besucher mehr als 25.000,00 € gespendet.

Im Februar gab es mit Stark gegen Krebs eine Scheckübergabe für den Kinder- und Jugendhospizdienst in Hanau in Höhe von 12.000,00 €.

Das Festspielteam freut sich, mit diesen Aktionen soziale Einrichtungen der Region unterstützen zu können.

SEPTEMBER 2017
Dtmusicalpreis17 Anna Montanaro, Kevin Schröder

PREISTRÄGER DEUTSCHER MUSICAL THEATERPREIS 2017

Wir gratulieren Anna Montanaro (Beste Hauptdarstellerin) und Kevin Schröder (Beste Liedtexte), unsere Gewinner beim Deutschen Musical Theaterpreis 2017 für das Musical VOM FISCHER UND SEINER FRAU!

AUGUST 2017
Nagel-stiftung2017 Frank-Lorenz Engel (Intendant) und Sabine Krempel (Geschäftsführerin der Nagel-Stiftung)

WOLFGANG ARNIM NAGEL-STIFTUNG UNTERSTÜTZT FESTSPIELE

Mit 9.350 Euro hat die Wolfgang Arnim Nagel-Stiftung die 33. Brüder Grimm Festspiele unterstützt. Der Löwenanteil floss dabei in die Finanzierung der Live-Band, die im Musical VOM FISCHER UND SEINER FRAU zum Einsatz kam. Mit dem Zuschuss setzt die Nagel-Stiftung ein Zeichen der Wertschätzung für die herausragenden Leistungen des Festspiel-Ensembles.

Wir bedanken uns und sind sehr glücklich über die treue und produktive Zusammenarbeit.

JULI 2017
Preis2017 v.l.n.r. Helmut Götze, Wolfgang Stojanik, OB Claus Kaminsky, Preisträger Patrick Dollmann, Peter Jurenda, Barbara Nagel

DARSTELLERPREIS 2017
Wir gratulieren Patrick Dollmann, dem diesjährigen Gewinner des Darstellerpreises des Vereins zur Förderung für Kunst und Kultur in Hanau e.V.

NOVEMBER 2016

Jan-kulturpreis16 v.l.n.r. Sabine Krempel, Barbara Nagel, Jan Radermacher
KULTURFÖRDERPREIS DER WOLFGANG-ARNIM-NAGEL-STIFTUNG

Der dritte Preisträger der Festspiele in 2016 ist Jan Radermacher. Er erhielt den Förderpreis, mit dem die Stiftung junge Ausnahmetalente für besondere Leistungen im kulturellen Bereich auszeichnet.

Wir gratulieren unserem stellvertretenden Künstlerischen Leiter!


OKTOBER 2016

Preistr _ger16 Wiebke Quenzel, Ulla Röhrs
WIR GRATULIEREN DEN GEWINNERN

Und der Deutsche Musical Theater Preis in der Kategorie "Bestes Kostüm- und Maskenbild" geht an ULLA RÖHRS und WIEBKE QUENZEL. Wir gratulieren zu dem verdienten Sieg!


JULI 2016

Darstellerpreis16 Benedikt Selzner, Preisträger 2016
Darstellerpreis 2016

Wir gratulieren Benedikt Selzner, der in diesem Jahr den Darstellerpreis des Vereins zur Förderung von Kunst und Kultur in Hanau gewonnen hat. Seine herausragende Leistung als Antonio in Shakespeares WAS IHR WOLLT und seine großartige Darstellung des Großen Bösen Wolfs in ROTKÄPPCHEN konnten die Jury durchweg überzeugen.


JUNI 2016


Ehrenamt15
Ehrenamtliche Mitarbeiter 2015

MÄRCHENHAFTE HELFER

Auch in diesem Jahr haben die Brüder Grimm Festspiele die Unterstützung durch ehrenamtliche Helfer für den Service im Amphitheater. Über 40 HelferInnen haben sich gemeldet und tragen mit etwa 400 Arbeitsstunden zum Erfolg der Festspiele bei.

Für dieses Engagement sagen wir Danke!

HISTORISCHES MUSEUM HANAU

Festspielmagazin

Mit dem Festspielticket zum ermäßigten Preis ins Museum !

Festspielticket